zurück zu Geschichte

100 Jahre evangelische Kirche Leoben -

100 gute Ideen

Nun, es sind nicht genau einhundert Ideen, mit denen unsere Gemeinde den 100. Geburtstag unserer Gustav- Adolf-Kirche im Jahr 2009 gefeiert hat. Aber es waren sehr viele Ideen, die vorgebracht, überlegt, sortiert und ausgeführt worden sind. Es sei allen herzlich gedankt, die Ideen eingebracht und an deren Umsetzung mitgearbeitet haben!


Festausschuss und Presbyterium sorgten für die Ausführung folgender Vorschläge:

 

Dass unsere Kirche nicht nur ein Gebäude aus Steinen, sondern vor allem aus Menschen ist, haben wir besonders durch diese Aktion hervorgehoben:

 

Jubiläumsbriefmarken

Eine nette und kreative Aktion des Jubiläumsjahres war die Herausgabe von vier Briefmarken mit unterschiedlichen Motiven unserer Kirche (Kirche, Glasfenster Luther, Glasfenster Calvin, Glasfenster Gustav Adolf). Die Briefmarken sind wunderschön und konnten im Evangelischen Pfarramt bestellt werden. Wir wollten mit dieser Aktion an eine Stelle aus dem 2. Korintherbrief erinnern, wo es heißt: „Ihr seid ein Brief Christi, geschrieben nicht mit Tinte, sondern mit dem Geist des lebendigen Gottes.“ (2. Korinther 3, 3).

 

nach oben